Weinständer für 6 Weinflaschen

Altholz aus dem Weltkulturerbe “Zeche Zollverein“

Die zum Weinständer verarbeiteten Balken tragen eine bis zu 80jährige Geschichte der “Zeche Zollverein”.

Wir haben das Holz gereinigt und per Hand  in mehreren Arbeitsgängen geschliffen. Die sich über Jahrzehnte gebildete Patina wurde dadurch bestmöglichst erhalten. Auch die sich in der Vergangenheit gebildeten Gebrauchspuren (Farbtupfer, Brandlöcher, u.s.w.) versuchen wir zu erhalten, um die Einzigartigkeit jedes einzelnen Weinständers zu unterstreichen.

Die Formgebung und Struktur jedes einzelnen Balken verändern wir bewusst nicht.

Im letzten Arbeitsgang wird das Holz mit biologisch unbedenklichem Wachs behandelt.

Als Kontrast zum Holz, verwenden wir einen Metallfuß aus 6mm gewalztem Stahl. Dieser wird von uns auf natürliche Weise gerostet. Nach diesem bis zu vier Tagen dauernden Prozess, wird der Metallfuß mit Klarlack überzogen. Dadurch ist er auch auf hellen Bodenbelägen bedenkenlos zu verwenden. Alternativ ist der Fuß auch in Schwarz-Matt erhältlich. (Bitte in der Bestellung angeben.)

Der Metallfuß  und der Balken werden mit vier 6-Kantschrauben und Muttern (im Lieferumfang enthalten) verbunden.

Maße Metallfuß in mm:  H 120  x  B 280  x  T 350  (mit 4 Bohrungen)

Jeder Weinständer ist ein in Handarbeit gefertigtes Unikat. Sie bestellen den Weinständer hier wie oben beschrieben und abgebildet (ohne Weinflaschen). Sollten Sie eine besondere Farbgebung (gegen Aufpreis) des Metallfußes wünschen (RAL-Töne), sprechen Sie uns einfach an.

Metallfuß und Holzbalken werden versandbedingt in Einzelteilen geliefert und müssen lediglich wieder verschraubt werden.

Es ist immer nur eine limitierte Anzahl an Weinständern vorhanden. Bau & Lieferzeit kann bis zu 10 Tagen in Anspruch nehmen.