Widerrufsbelehrung


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

wertho-design-shop

Wertho Design UG (haftungsbeschränkt), An Haus Bruch 12, 47929 Grefrath

z.H. Herr Th.Werner

Telefax: 02161-821 7497
E-Mail: wertho-design-shop@web.de

Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.

Weitere Ausnamen vom Widerrufsrecht sind folgende unter a-d genannte Punkte:

a. Bei der Verarbeitung von Massivholz, Antikglas, Leder, Binse und bei gelaugten Oberflächenbehandlungen kommen Unregelmäßigkeiten vor, die toleriert werden müssen und nicht zur Reklamation berechtigen. Holz ist ein Naturprodukt, es kann deshalb von Stamm zu Stamm eine etwas unterschiedliche Struktur, Farbe oder verschieden große Astlöcher besitzen. Massivhölzer „leben“, so kann es durch Jahreszeitenwechsel, Heizungsluft oder hoher Luftfeuchtigkeit zu einem Aufquellen des Holzes oder zu Rissen im Holz kommen. Dies sind jedoch übliche Veränderungen, die nicht die Funktionsfähigkeit des Massivholzmöbels einschränken und somit nicht als Reklamationsgrund gelten. Zur Behandlung der Oberflächen werden teilweise hochwertige Lacke eingesetzt, somit ist bei sorgsamen, bestimmungsgemäßen Gebrauch der Möbel gewährleistet, dass die Oberflächen wesentlich länger unbeschadet genutzt werden können. Bei starker Beanspruchung sollten daher zusätzliche Vorkehrungen getroffen werden (Unterlegen von Tischdecken oder sonstigen entsprechenden Unterlagen) es dürfen keine Weichmacher in den Unterlagen enthalten sein. Möbel sind jedoch Gebrauchsgegenstände, so dass hierdurch auf Dauer dementsprechende Spuren auftreten. Dies ist normal und gilt nicht als Reklamationsgrund.

b. Bei den Farb- und Holzmustern kann naturgemäß nur der Farbton annähernd eingehalten werden, während die Struktur immer anders ausfallen wird. Die sich bei sorgfältigster Verarbeitung ergebenden Struktur- und Farbunterschiede berechtigen nicht zur Reklamation.

c. Ebenso bleiben vorbehalten handelsübliche und unwesentliche Abweichungen bei Textilien (z. B. Möbel- und Dekorationsstoffen), insbesondere unwesentliche Abweichungen im Stoffmuster und im Farbton.

d. Kleine Änderungen unserer Modelle in Maß, Form und Ausführung behalte ich mir vor. Alle Maße sind ca. Außenmaße, an den Profilen gemessen. Sonderanfertigungen können nur im Rahmen unseres Lieferprogramms durchgeführt werden und sind immer vom Umtausch oder von der Rückgabe ausgeschlossen.

Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes:

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Achtung: Wenn Sie uns aufgrund der Ausübung des Widerrufsrechts die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren können, müssen Sie uns insoweit ggfls. Wertersatz leisten. Das gilt dann nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Vermeiden können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.